Tafelgeschäft

Bei Tafelgeschäften (bzw. Schaltergeschäften) werden Wertpapiergeschäfte direkt am Bankschalter getätigt. Der Käufer erhält die Wertpapiere physisch gegen Barzahlung ausgehändigt. Er kann sie selbst oder auch in einem Schließfach einer Bank aufbewahren.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Tafelgeschäft
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon