Aktien handeln – der richtige Weg für Aktieneinsteiger!

Von   11. Februar 2017
6 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Der richtige Weg für Aktieneinsteiger! | Aktienhandel Blog

Wie findet man den richtigen Broker? Wie kaufe ich meine ersten Aktien? Welche Vor- und Nachteile hat der Handel mit Aktien? Diese Fragen werden in unserem neuen Blogartikel geklärt…

Als Aktien-Trader ist man nicht nur frei in der Zeiteinteilung, sondern kann auch sein Risiko kalkulieren. In dieser Anleitung wird ihnen der Weg in das Trading mit Aktien gezeigt und vermittelt.

Schritt Nummer 1: Die Brokerauswahl!

Der Broker ist eine Handelsplattform, bei der sie Geld hinterlegen um Trading zu betreiben und Auszahlungen beantragen zu können. Die Wahl des richtigen Brokers ist abhängig davon, welche Summen sie gedenken zu investieren und welche Währungen oder Aktien sie handeln möchten. Der beste Broker für Anfänger ist der, wo eine ziemlich niedrige Mindesteinzahlung vorgegeben ist und es ein relativ gutes Einstiegsmodell hat, das sich fast von selbst erklärt.

Schritt 2: Das Anfangsinvestment!

Vorab gilt geben sie kein Geld aus dessen Verlust sie nicht verkraften können oder durch den Verlust ihren Lebensstandard verändern müssen! Je nach ihren finanziellen Möglichkeiten können sie beliebig viel Geld investieren, für Summen über 10.000,00 Euro würden sich die Zahlungsmethoden: Sofortüberweisung oder Sepa Überweisung anbieten. Tipp: Am Besten fängt man mit einer kleiner Summe an.

Schritt 3: Die ersten Aktien kaufen!

Um in eine Aktie zu investieren, müssen sie erst einmal die passende Aktie wählen, eine Zeit für diesen Kauf bestimmen und dann natürlich – kaufen.

Schritt 4: Das Portfolio aufbauen!

Haben Sie nun die ersten Aktien gekauft, beginnen sie ihr Portfolio zu streuen und Aktien wesentlicher Branchen zu kaufen, um nicht nur Kursschwankungen einzelner Aktien, sondern auch Branchenschwankungen abzufedern.

Schritt 5: Aktienkonto besparen und Best Practices aufbauen

Der Aktienhandel ist ein schwerer Handel und sollte stets mit einem kühlen Kopf getätigt werden. Nach einiger Zeit bauen sie Best Practices auf und entscheiden dann, ob eine Fundamentalanalyse oder eher doch eine Chartanalyse das richtige Werkzeug für ihren zukünftigen Aktienkauf sein wird.

Wir hoffen, dass wir mit dem Blogartikel: Aktien handeln – der richtige Weg für Aktieneinsteiger! einen kleinen Einstieg in die Welt der Aktien geben können.

Euer Aktienhandel-verstehen.de Team

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.