Was ist ein Optionsschein?

Ein Optionsschein ist ein Wertpapier, das zu den spekulativen Finanzinstrumenten gehört. Optionsscheine sind auch unter der englischen Bezeichnung Warrants am Finanzmarkt vertreten.

Der Inhaber eines Optionsscheins hat das Recht, eine bestimmte Anzahl eines Basiswertes zu einem vereinbarten Preis während einer festgelegten Frist oder am Ende der Laufzeit zu kaufen oder zu verkaufen. Als Unterlying, wie die Basiswerte auch genannt werden, gelten Aktien, Anleihen, Zertifikate, Devisen, Indizes und Edelmetalle.

Der vereinbarte Preis wird als Basispreis oder Bezugspreis bezeichnet und gilt unabhängig von dem Preis des Optionsscheins selbst.

Weiterführende Artikel

 

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Optionsschein
befindet sich in der Kategorie:
Optionsscheine Grundlagen