Aktie – Was ist eine Aktie?

Eine Aktie verbrieft ein Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft. Es handelt sich um ein Wertpapier, das an der Börse oder außerbörslich gehandelt wird. Der Käufer einer Aktie wird auch Aktionär genannt. Mit Aktien wird das Grundkapital eines Unternehmens aufgeteilt und an einen oder mehrere Aktionäre verkauft.

Mit dem Kauf von Aktien erwirbt ein Anleger verschiedene Rechte und Pflichten. Dazu ­gehören ­ein Anrecht auf einen Anteil am Bilanzgewinn in Form einer Dividende, das Recht auf Teilnahme an der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft, ein Bezugsrecht auf junge Aktien sowie das Recht auf einen Anteil am Liquidationserlös, wenn das Unternehmen aufgelöst wird. Zu den Pflichten des Aktionärs zählen die Zahlung der Kapitaleinlage und gegebenenfalls Nebenverpflichtungen gemäß Satzung der Aktiengesellschaft­.

Aktienhistorie – die Geschichte der Aktie

Aktien blicken auf eine lange Geschichte zurück: Bereits 1602 gründeten hollän­dische Kaufleute mit der Ostindischen Kompanie die erste Aktiengesellschaft der Welt. Zwar dauerte es in Deutschland etwas länger, aber die Mitte des 19. Jahr­hunderts gegründeten Eisenbahn-Aktiengesellschaften verhalten auch hier der Aktie zum Durchbruch.

Der Grund war in beiden Fällen derselbe: Sowohl der Fernhandel mit Schiffen als auch der Eisenbahnbau verschlangen hohe Summen an Kapital. Von einigen wenigen Privatleuten oder Banken konnte dies nicht auf­gebracht werden. Daher kam man auf die Idee, Unternehmensanteile – eben Ak­tien – zu verkaufen, die zudem an der Börse gehandelt werden konnten.

Statt auf wenige Schultern war nun die Unternehmensfinanzierung auf eine große Zahl von Anteilseignern verteilt. Durch den Kauf einer Aktie konnte jeder zum Teilha­ber einer Aktiengesellschaft werden. Und er konnte über den Verkauf seiner Ak­tie an der Börse auch jederzeit wieder aus dem Unternehmertum aussteigen – ohne dass die Kapitalbasis der Aktiengesellschaft dadurch verändert wurde.

An diesem Prinzip hat sich bis heute nichts geändert. Wer Aktien erwirbt, wird als Aktionär zum Teilhaber einer Aktiengesellschaft. Im Zeichen des Börsenbooms der 90er Jahre haben sich immer mehr Deutsche zu diesem Schritt entschlos­sen. Was hinter der Kapitalanlage Aktie steht, soll im Folgenden gezeigt werden.

Weiterführende Artikel

Teile und bewerte den Artikel zu Aktie

5 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...