Aktienaustausch

Wollen AG sich gegenseitig beeinflussen, können sie Pakete eigener Aktien austau­sehen. Jede der beiden AG gewinnt dadurch in der HV der anderen AG durch ihr Stimmrecht die Möglichkeit dazu. Wird durch den Aktienaustausch wechselseitig eine mehr als 25%ige Beteiligung erreicht, liegt eine wechselseitige Beteiligung i. S. d. AktG vor.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Aktienaustausch
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon