Ergänzungskapital

Das Ergänzungskapital ist zusammen mit dem Kernkapital Bestandteil des bankaufsichtlichen Eigenkapitals. Zum Ergänzungskapital zählen Positionen geringerer Haftungsqualität.

Ergänzungskapital wird auch als Zweitrangmittel oder Tier II Capital bezeichnet.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Ergänzungskapital
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon