🏠 » Lexikon » Anleihen

Kein Bild

Deleveraging

Deleveraging Der Begriff Deleveraging bezeichnet auf Unternehmensebene den Vorgang von Unternehmen oder Finanzinstitutionen, ihren Verschuldungsgrad (also das Verhältnis aus Fremdkapital zu Eigenkapital) zu reduzieren. Dies [...]

Kein Bild

Kreditklemme

Kreditklemme Eine Kreditklemme bezeichnet eine Situation, in der Banken die Kreditvergabe an Haushalte und Unternehmen einschränken, sodass die übliche Versorgung der Wirtschaft eines Landes mit [...]

Kein Bild

Kreditkanal

Kreditkanal Der Kreditkanal beschreibt die Transmission geldpolitischer Maßnahmen auf das Kreditvergabeverhalten der Banken. Der Kreditkanal umfasst den Bankenkanal, der vor allem (kosten-, ertrags- und risikobedingte) [...]

Kein Bild

Geldmarktpapiere

Geldmarktpapiere Geldmarktpapiere sind spezielle Wertpapiere, meist kurzfristige abgezinste Schuldverschreibungen (Laufzeit <1 Jahr), die zur Beschaffung kurzfristiger Liquidität dienen bzw. emittiert werden. Im US-amerikanischen zählen dazu [...]

Kein Bild

Forward

Forward Ein Forward ist ein unbedingtes nicht-standardisiertes Termingeschäft, da der Handel nicht standardisiert über eine Börse verläuft, sondern unter frei verhandelten Bedingungen außerbörslich vollzogen wird. Die [...]