Application-Specific Integrated Circuit (ASIC)

Application-Specific Integrated Circuit (ASIC) bezieht sich auf die Computerausrüstung, die für einen bestimmten Zweck und nicht für den allgemeinen Gebrauch spezialisiert ist.

Ein Beispiel für ASIC wären Bitcoin-Miner, die den SHA-256-Algorithmus wiederholt und um Größenordnungen schneller als allgemein übliche Hardwares (z.B. Grafikkarten) lösen sollen.

Ursprünglich nur für den Bitcoin-Algorithmus entwickelt, wurde die Entwicklung, der Verkauf und die Verwendung von ASIC schnell zu einer lukrativen Branche, da sie sich auf viele andere Krypto-Währungen ausweitete.

Es ist erwähnenswert, dass ASICs nicht nur in der Kryptoszene verwendet werden – Geräte, die für bestimmte Funktionen gemacht sind, können aus Effizienzgründen auch mit ASIC-Chips ausgestattet werden.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Application-Specific Integrated Circuit (ASIC)
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon