Volkseinkommen

Das Volkseinkommen ist die Summe aller Erwerbs- und Vermögenseinkommen (Gehälter, Löhne, Gewinne, Mieten, Pachten und Zinseinkünfte), über die alle Personen und Institutionen, die ihren ständigen Wohn- und Geschäftssitz im Inland haben, verfügen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Volkseinkommen
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon