Renditedenken

Unter Renditedenken versteht man die Einstellung eines Investors oder Kapitalanlegers, der im Rahmen der Formulierung seines Zielsystems dem Ziel der Erreichung eines hohen Gesamterfolges einer Investition oder Anlage in % des investierten bzw. angelegten Kapitals ausgedrückt.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Renditedenken
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon