🏠 » Lexikon » B » Bail-Out

Bail-Out

Ein „Bail-Out“ (aus dem englischen „aus der Klemme helfen“ ) bezeichnet die Maßnahme zur Rettung einer zahlungsunfähigen Institution durch Schuldenübernahme oder der Bereitstellung neuer Kredite durch Dritte (insbesondere durch den Staat).

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Bail-Out
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon