Blind Pool

Ein Blind Pool bezeichnet bei geschlossenen Fonds die fehlende Festlegung, in welche Projekte bzw. Objekte der Fonds investieren wird. Der Anleger weiß zum Zeit-punkt seiner Investition in den Fonds nicht, was der Fonds mit den eingenommenen Mitteln erwerben wird.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Blind Pool
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon