Finanzderivate

Finanzderivate sind aus anderen Anlageformen (z. B. Aktien oder Anleihen) abgeleitete Anlageinstrumente. Sie weisen in der Regel ein höheres Risiko als die herkömmlichen Anlagearten auf. Zu den Finanzderivaten zählen u.a. Optionen, Optionsscheine und Futures.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Finanzderivate
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon