Beschaffung

Die Beschaffung bezeichnet die Versorgung eines Unter­nehmens mit den für den betrieblichen Leistungsprozess erforderlichen Mit­teln. Zur Beschaffung zählt einerseits der kostengünstige Einkauf von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen sowie Waren oder Dienstleistungen auf den jeweili­gen Beschaffungsmärkten.

Anderer­seits umfasst sie auch die Klärung der dem Einkauf vorausgehenden Fragen, was, wie viel, wozu und wann etwas erworben werden soll, umfasst also auch die Bedarfsermittlung, Material­disposition und Lagerwirtschaft. Im engeren Sinn wird unter Beschaffung nur die betriebliche Versorgung mit Materialien und Dienstleistungen ver­standen.

Im weiteren Sinn gehören auch die Beschaffung von Arbeitskräf­ten, Kapital und Informationen sowie der Erwerb von Rechten (z.B. Lizen­zen) dazu.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Beschaffung

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...