Betriebsstilllegung

Die Betriebsstilllegung ist die Einstellung jegli­cher betrieblicher Tätigkeit. Des Weiteren ist es die Auflösung der zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer bestehenden Produk­tionsgemeinschaft. Liegt vor, wenn die ernstliche Absicht des Unternehmers er­kennbar wird, die Weiterverfolgung des bisherigen Betriebszweckes dauernd oder für unbestimmte, wirtschaftlich nicht un­erhebliche Zeit aufzugeben. Ist eine Öffnung nach kurzer Zeit wieder beabsichtigt, dann spricht man von einer Betriebsunterbrechung.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Betriebsstilllegung

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...