Bogen für Wertpapiere

Wertpapiere bestehen aus der eigentlichen Wertpapierurkunde (Mantel) sowie dem beigefügten Bogen. Je nach Wertpapierart enthält der Bogen entweder Dividenden- oder Zinsscheine (beide werden auch Kupons genannt) sowie einen Erneuerungsschein (Talon).

Die Dividendenscheine berechtigen zur Einlösung der Dividende einer Aktie, die Zinsscheine zum Empfang der fälligen Zinsen einer Anleihe. Sind die Dividenden- oder Zinsscheine aufgebraucht, so kann mit dem Erneuerungsschein ein neuer Bogen bestellt werden.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Bogen
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon