Bonität

Die Bonität ist das Ansehen, das ein Unternehmen im Wirtschafts- und Geschäftsverkehr genießt, insbesondere im Hinblick auf seine Fähigkeit seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Die Bonität beruht dabei auf verschiedenen Faktoren wie z. B. der Ertragsentwicklung, dem Vermögens- und Schuldenstand, finanziellen Sicherheiten und seinem geschäftlichen Ruf.

Einem Unternehmen wird eine erstklassige Bonität nachgesagt, wenn sein finanzielle Situation wie auch seine Kreditwürdigkeit außer Frage steht. Wird ihm dagegen eine zweifelhafte Bonität bescheinigt, so wird das Risiko, mit diesem Unternehmen geschäftliche Beziehungen einzugehen oder ihm einen Kredit zu gewähren, als hoch eingestuft.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Bonität
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon