Leitwährung

Die Leitwährung ist die Währung, über die andere Länder ihre Wechselkurse fixieren und die im internationalen Handel sowie als Reservewährung verwandt wird. Vor dem 2. Weltkrieg galt das englische Pfund als Leitwährung, danach wurde es durch den US-Dollar abgelöst.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Leitwährung
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon