Parität

Der Begriff Parität (lateinisch: paritas = Gleichheit) bezeichnet zum einen das feste Umtauschverhältnis zwischen zwei Währungen.

An der Börse bezeichnet der Begriff zudem den Kurs, der sich aus der Umrechnung der Notierung eines ausländischen Wertpapiers an der Heimatbörse in die Inlandswährung ergibt.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Parität
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon