Provisionsreiten

Der Begriff Provisionsreiten beschreibt ein übermäßig häufiges Drehen von Kundenkonten durch die Account Executives der Brokerhäuser mit dem Ziel der Provisionsvermehrung, wird in der Fachsprache als „churning“ bezeichnet.

Deutsche und amerikanische Gerichte haben „churning“ als ungesetzlich bezeichnet.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Provisionsreiten
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon