Abstempelung von Wertpapieren

Die Abstempelung von Wertpapieren erfolgt zur Vermeidung des Neudrucks von Wertpapieren auf maschinellem Weg oder mittels Handstempels, zum Beispiel bei Ände­rung der Firmenbezeichnung, des Zinssat­zes von Schuldverschreibungen und dergleichen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Abstempelung von Wertpapieren
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon