Abschlagsdividende

Eine Abschlagsdividende ist eine gezahl­te Dividende im Voraus auf den Jahresabschluß. Bei der AG während des Geschäftsjahres unzulässig. Sie kann aber nach Ablauf des Geschäftsjahres, wenn dies die Satzung zuläßt, bei Vorliegen eines vorläufigen Abschlusses gezahlt werden. Sie ist der Höhe nach begrenzt.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Abschlagsdividende
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon