Alternative Kapitalanlagen

Alternative Kapitalanlagen in Vermögenswerten, für die in der Regel nur ein begrenzter oder kein organisierter Markt besteht. Vermögens­werte außerhalb der traditionellen Effektenanlage, wie zum Beispiel Diamanten, Edelme­talle oder alte Kunst. Auch die Kapitalan­lage in Abschreibungsgesellschaften u. ä. wird als alternative Anlage angesehen.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Alternative Kapitalanlagen
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon