Attentismus an der Börse

Im Zusammenhang mit der Börsenbe­richterstattung: abwartende, zurückhal­tende Einstellung von Kapitalanlegern oder Kreditgebern oder vor dem Hinter­grund ungünstiger Wirtschaftslage. Durch Attentismus können Zins- oder Kursände­rungen beschleunigt werden

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Attentismus an der Börse
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon