Attentismus an der Börse

Im Zusammenhang mit der Börsenbe­richterstattung: abwartende, zurückhal­tende Einstellung von Kapitalanlegern oder Kreditgebern oder vor dem Hinter­grund ungünstiger Wirtschaftslage. Durch Attentismus können Zins- oder Kursände­rungen beschleunigt werden

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Attentismus an der Börse

1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...