Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Die Betriebswirtschaftslehre (BWL) ist eine Teil­disziplin der Wirtschaftswissenschaf­ten, die sich in Abgrenzung zur Volkswirtschaftslehre mit den Vorgän­gen und Abläufen im Betrieb befasst. Die Betriebswirtschaftslehre beschäf­tigt sich im Rahmen der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre mit den all­gemeinen Betriebsfunktionen, z. B. Pro­duktion, Absatz und Beschaffung, Fi­nanzierung, Organisation, dem betrieb­lichen Rechnungswesen und der Unternehmensführung. Daneben exis­tieren spezielle Betriebswirtschafts­lehren, die diese Kenntnisse für be­stimmte Wirtschaftszweige vertiefen (z. B. Industrie, Handel, Banken und Ver­sicherungen).

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Betriebswirtschaftslehre
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon