Delta-Faktor

Der Delta-Faktor ist der Faktor, der die erwartete Veränderung der Optionsprämie im Verhältnis zu einer (ge­ringfügigen) Wertänderung des zugrunde­liegenden Basisobjekts der Option misst. Variiert bei Kaufoptionen zwischen 0 und 1, bei Verkaufsoptionen zwischen -1 und 0.

Optionen „am Geld“ weisen in der Regel Delta- Faktoren von 0,5 auf, d. h. eine positive Wertänderung des Basisobjekts um 1 Ein­heit bewirkt bei Kaufoptionen einen Preis­anstieg von 0,5 Einheiten, bei Verkaufsop­tionen eine Preisreduzierung um 0,5 Ein­heiten.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Delta-Faktor

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...