Ferngiro

Zur Vereinfachung und Beschleunigung der Abwicklung von Kauf- und Verkaufeaufträgen ist der stückelose Effektengiroverkehr und der Effektenferngiroverkehr eingeführt worden.

Der Effektenferngiroverkehr funktioniert in gleicher Weise wie der stückelose Verkehr innerhalb einer Wertpapiersammelbank, nur mit dem Unterschied, dass zusätzlich die Wertpapiersammelbank bei den anderen ein Girosammeldepot unterhalten muss.

Zur Übertragung dieser Sammeldepotanteile dient ein Wertpapierfernscheck.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Ferngiro
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon