Humankapital

Der Begriff Humankapital steht für das wirtschaftliche Leistungspotenzial einer Bevölkerung, zu dem neben wirtschaftlich verwertbaren Fähigkeiten und Verhaltensweisen vor allem Bildung und Ausbildung zählen. Qualifiziertes Humankapital (z.B. gut ausgebildete Fachleute) gilt als immer wichtigem Faktor für die Leistungsfähigkeit einer Volkswirtschaft.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Humankapital
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon