Rangvorbehalt

Der Eigentümer eines Grundstückes kann sich bei der Belastung dieses Grundstückes mit einem Recht die Befugnis vorbehalten, ein anderes, dem Umfang nach bestimmtem Recht mit dem Range vor jenem Recht eintragen zu lassen. Dieser Rangvorbehalt bedarf der Eintragung in das Grundbuch.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Rangvorbehalt

1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...