Sammelschuldverschreibung

Die Sammelschuldverschreibung ist eine Schuldverschreibung, die aufgrund einer Sammelurkunde begeben wird. In der Sammelurkunde sind mehrere Einzelrechte verbrieft, die jeweils auch in selbständigen Wertpapieren verbrieft sein könnten.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Sammelschuldverschreibung
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon