Swapgeschäft

Ein Swapgeschäft nennt man ein Devisenaustauschgeschäft, bei dem ein Geschäftspartner vom anderen Devisen kauft, die ihm direkt zur Verfügung gestellt werden (Kassageschäft), und gleichzeitig der Rückkauf der Devisen zu einem bestimmten Kurs und Termin (Termingeschäft) vereinbart wird.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Swapgeschäft

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...