Termingeschäfte

Termingeschäfte sind Börsengeschäfte, die zum aktuell notierten Börsenkurs abgeschlossen werden, bei denen die Erfüllung des Kaufvertrages, das heißt die Lieferung und Abnahme von Waren, Wertpapieren oder Devisen jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

Termingeschäfte dienen dem Ausschluss von Kursrisiken, sie werden aber auch zur Kursspekulation eingesetzt.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Termingeschäfte
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon