Beglaubigung

Eine Beglaubigung ist eine Bescheinigung die eine Echtheit einer Unterschrift oder Kopie durch einen Notar oder eine amtliche Behörde (z. B. Gemeindeverwaltung, Polizei) verifiziert. Für bestimmte Rechtsgeschäf­te ist die so genannte öffentliche Be­glaubigung von Willenserklärungen gesetzlich vorgeschrieben, z. B. für Ein­tragungen ins Handelsregister oder (Grundbucheintragungen). Dabei wird die schriftliche Erklärung vom Unterzeich­nenden in Anwesenheit eines Notars unterschrieben, der anschließend durch einen entsprechenden Vermerk die Echtheit der Unterschrift beglaubigt.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Beglaubigung

1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...