Emissionskurs

Der Emissionskurs (auch Ausgabekurs ) ist der Preis, zu dem neu ausgegebene Wertpapiere zum Kauf angeboten wer­den. Bei Aktien darf der Ausgabekurs nicht unter ihrem Nennwert (unter pari) liegen. Anleihen werden dagegen oft zu einem Ausgabekurs angeboten, der et­was unterhalb ihres Nennbetrags liegt. Dadurch steigt ihre Rendite, was den Kaufanreiz erhöht.

Emissionskurs – Beispiel

Der Bund gibt eine Bundesob­ligation zum Nennwert von 100 € mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einer jährlichen Verzinsung von 5 % heraus. Der Ausgabekurs liegt bei 99,65%. Statt 100 € muss der Käufer also nur 99,65 € bezahlen. Die Gesamtrendite erhöht sich dadurch auf 5,07 %.

Navigation im Börsenlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Emissionskurs

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...