Pari

Pari bedeutet, dass der Ausgabe- oder Börsenkurs eines Wertpapiers genau seinem Nennwert entspricht. Liegt der Ausgabe- oder Börsenkurs unter dem Nennwert so spricht man von unter pari, liegt er darüber von über pari.

Anleihen werden entweder mit einem Ausgabekurs, der ihrem Nennwert entspricht (Pari-Emission), oder mit einem Nennwertabschlag (Unter-Pari-Emission) herausgegeben. Bei Aktien liegt in der Regel eine Über-Pari-Emission vor, sie dürfen nicht unter pari herausgegeben werden.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Pari
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon